Solar-Ladegerät zur Spanungsversorgung

Zur Spannungsversorgung eines autonomen IoT-Knotens können sogenannte Solar Power Banks, wie sie für das Laden von Handys, Smartphone und Tabletts angeboten werden, eine günstige Alternative darstellen.

Ich habe seit Längerem noch einen anderen Test mit einem Solarpanel und einem LiPo-Akku auf der Basis von Einzelkomponenten laufen, der hier verfolgt werden kann. Bei diesem Test wird zur Reduzierung der Stromaufnahme der IoT-Knoten nach der Übermittlung der jeweiligen Messdaten für längere Zeit in einen Schlafzustand versetzt.

Das hier gezeigte und recht kompakte Solar-Ladegerät hat die folgenden technischen Daten:

  • Solarpanel: 1.5 W
  • Lithium-Polymer-Akku
  • Kapazität: 10’000 mAh
  • Eingang: 5 V DC
  • Ausgang: 5 V/1 A (optional 5 V/2 A)
  • Größe: 13.2 cm x 7.8 cm x 1.6 cm

Die Überwachung der Ausgangsspannung des Solar-Ladegeräts erfolgt durch den IoT-Knoten selbst. Im Minutentakt wird eine Internetverbindung aufgebaut, die Ausgangsspannung gemessen, der Messwert an den Thingspeak-Server gesendet und der IoT-Knoten in den Schlafzustand versetzt. Das ergibt für ca. 12 s eine Belastung mit ca. 150 mA, während im Schlafzustand die Stromaufnahme auf ca. 100 μA zurückgeht. Ohne Nachladung durch das Solarpanel sollte das eine Laufzeit von ca. 9 Tagen ergeben.

Der Test wurde heute, am 16.06.2016 12:50, gestartet und der Verlauf kann auf Thingspeak.com verfolgt werden.

Advertisements

5 Gedanken zu „Solar-Ladegerät zur Spanungsversorgung

  1. ckuehnel Autor

    2016-06-18 ca. 19:00: Solar-Ladegerät stellt Versorgung nach einer Laufzeit von reichlich 2 Tagen ein. Das bleibt absolut unter den Erwartungen. Entsprechende Untersuchungen folgen.

    Gefällt mir

    Antwort
  2. ckuehnel Autor

    2016-06-20 ca. 19:00 Zur Verifikation der Batterielaufzeit habe ich einen Test mit einer Power Bank mit 5200 mAh ohne Solar-Nachladung gestartet. Nach den üblichen Berechnungen sollte das eine Laufzeit von 5 Tagen ergeben. Die Daten könen wieder vom Thingspeak-Server abgerufen werden.

    2016-06-24 14:23 Power Bank entladen

    Fazit: Die Laufzeit des Test war mit 3,8 Tagen etwas unter der erwarteten Laufzeit von 5 Tagen. Allerdings kann nichts zum Entladezustand des LiPo-Akkus selbst gesagt werden, da die Spannung am USB-Anschluss abgegriffen wurde.

    Gefällt mir

    Antwort
  3. ckuehnel Autor

    2016-06-27 15:50 Der Test mit voll aufgeladener Solar Power Bank wurde erneut gestartet. Messzyklus 1 Minute. Die Daten können wieder vom Thingspeak-Server abgerufen werden.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s