Sonoff Wifi Smart Switch mit NODEMCU Firmware

Sonoff ist ein WiFi Smart Switch zum Schalten von Verbrauern mit bis zu 10 A Stromaufnahme. Sonoff sendet und empfängt Daten an eine bzw. von einer Cloud-Plattform. Die Steuerung über nimmt eine Adroid oder iOS App.

Kern des Sonoff Switchs ist ein ESP8266. Was liegt hier näher als eine NODEMCU Firmware aufzuspielen und die Steuerung mit Hilfe von Lua selbst in die Hand zu nehmen?

In der Mitte des Boards kann eine fünfpolige Stiftleiste eingelötet werden. Hier stehen 3.3 V, RX, TX und GND für den Anschluss eines FTDI USB-Serial-Adapters zur Verfügung. Die Speisung des Sonoff-Boards erfolgt mit 3.3 V. Den 5 V Anschluss lässt man einfach in der Luft hängen (braunes Kabel).

Die 230 V AC Verbindung bleibt für die Reprogrammierung auf jeden Fall unbeschaltet.

Sonoff reprograming

Zur Reprogrammierung des ESP8266 ist der Controller in den Flash-Mode zu schalten. Das erfolgt beim ESP8266 durch Verbindung von GPIO0 mit GND während Reset.

GPIO0 wird über den Taster auf dem Board erreicht. Der Reset-Anschluss ist nicht zugänglich. Hier muss man den PowerOn-Reset verwenden, d.h. entwerder die 3.3 V Leitung (grünes Kabel)  lösen und verbinden oder den ganzen FTDI USB-Serial-Adapters ziehen und erneut einstecken. Danach kann der GPIO0-Taster frei gegeben werden.

Die Programmierung des Flash-Memories mit der NodeMCU-Firmware erfolgt dann mit den üblichen Tools. Zu beachten ist, dass hier nur 1 MByte Flash-Memory vorhanden ist. Ich habe deshalb über http://nodemcu-build.com/ eine Firmware erzeugt, die nur die erforderlichen Komponenten (incl. MQTT) erhält.

Das Anwendungsprogramm, welches den Sonoff Smart Switch über MQTT steuert, wird in einem gesonderten Blogbeitrag beschrieben.

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu „Sonoff Wifi Smart Switch mit NODEMCU Firmware

  1. Pingback: SONOFF über MQTT steuern | ck blog

  2. ckuehnel Autor

    Die Schritte sind im Blogbeitrag doch beschrieben:
    1. Stiftleiste einlöten
    2. FTDI-Adapter anschliessen und mit PC verbinden
    3. Flashprogramm auf dem PC starten
    4. Sonnoff in den Bootmode bringen (Taster drücken und Betriebsspannung ab und wieder zuschalten = Reset)
    Bei Fragen bitte nochmal melden.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s